Was ist nachhaltiges Design?

Was ist nachhaltiges Design?
Wenn man an das aktuelle Design denkt, assoziiert man gleichzeitig diesen Begriff mit Öko-Design, indem unser ganzes Konsumverhalten, Produktionssystemen und Materialbedarf (oder jede von der Ressourcen, die in dem Designprozess und Lebenszyklus der Produkten verwickelt sind) die wenige Umweltbelastung erzeugen müssten. Auf dieser Weise ist deutlich zu erwähnen, dass das Öko-Design wichtig für die Konzeption des Designs ist, aber diese Kategorie von “Öko” nur ein kleiner Teil des gegenwärtigen Design und Industrie ist, sondern man kann heutzutage sprechen über eine nachhaltige Entwicklung, deren Absichten sich auf einem integralen Fortschritt fokussiert sind. Mit diesem “integralen Fortschritt” meine ich, dass das Design nicht nur schöne Produkte, die weniger Umweltbelastung hervorrufen, entwicklen muss, sondern, dass das Design zu neuen Horizonten erweitern muss. Diese Horizonten, sollen sowohl umweltfreundlichen Konsumverhalten fördern, sondern auch ein Konsumverhalten, das das Wohlstand der allen Menschen (schrankenlos) promovieren.
Wie schon gennant wurde, ist das Öko-Design ein Teil des nachhaltigen Design, deswegen wird den Begriff nachhaltiges Design großenteils in diesem Blog und Projekt analysiert, erwähnt und angewandt, weil dieser Begriff den theoretischer des Master-Projektes bereichert.
Wichtig für dieses Projekt ist die Teilnahme und Erwägung von weiteren Begriffe, die zu dem nachhaltigen Design gehören, wie sind Green Design (Grün Design), Eco Design (Öko Design) und Transformative Design  (umwandeltes Design).
-Green Design:
“beschreibt die Optimierung individueller Produkt-Aspekte für eine bessere Umweltverträglichkeit. Dabei werden einzelne Eigenschaften eines Produktes betrachtet und zum Beispiel herkömmliche, ressourcenintensive oder giftige Materialien durch neue Stoffe ausgetauscht. Für alle Einreichungen beim Green Product Award ist eine solche Veränderung einzelner Produkteigenschaften zum Zwecke des Umweltschutzes (z.B. durch Materialsubstitution) die Mindestanforderung.”1
-Öko Design:
“Kurz gesagt, führt EcoDesign zu Produkten, Systemen, Infrastrukturen und Dienstleistungen, die bei optimaler Erfüllung des gewünschten Nutzens eine minimale Menge an Ressourcen, Energie und Fläche benötigen, bei gleichzeitiger Minimierung des Schadstoffeinsatzes und -ausstoßes und der Abfälle- und das über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg.” 2
-Transformative Design:
“Konzepte, die den Fokus weiter über das Produkt hinaus legen und für gänzlich neue Szenarien konzipiert sind. Alle motivierten Denker und Thinklabs, die durch Design die Welt verändern wollen und bei ihrer Einreichung einen fundamentalen Wandel im Verhältnis von Mensch, Natur und Wirtschaft im Blick haben, können deshalb Zusatzpunkte für Transformative Designsammeln.” 3

1.Green Product Award.URL https://www.gp-award.com/award

2. Tischner, U/ Schmincke, E /Rubik, F / Prösler, M. Was ist EcoDesign?. Birkhäuser Verlag Basel. 2002

3. Green Product Award.URL https://www.gp-award.com/award

Advertisements